Alle Beiträge von Beatrix Beneder

ist promovierte Sozialwissenschafterin und Theodor-Körner-Preisträgerin und schreibt als freie Journalistin zu Gender-Fragen und Arbeitsmarktpolitik.

Frauen auf der Flucht: Fortgesetzte Abhängigkeit

Mehr als die Hälfte der Menschen auf der Flucht sind Frauen und Mädchen. In vielen Ländern, aus denen Frauen derzeit fliehen, werden sie faktisch und/oder rechtlich diskriminiert. Aber die Genfer Flüchtlingskonvention kennt keine frauenspezifischen Fluchtgründe. In der Praxis fallen frauen- und geschlechtsspezifische Verfolgung (wozu auch Homosexualität gehört) unter Verfolgung als „soziale Gruppe“. So bleiben die tatsächlichen Gründe unsichtbar.

 

(mehr …)